Home > Aktuelles
Aktuelles

Aktuelles

Präsenzgottesdienste wieder gestartet

Am Sonntag, 14. März 2021, starteten auch in der Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg wieder die Präsenzgottesdienste. Da die Teilnehmerzahlen voraussichtlich höher als die Platzkapazitäten sind, hatte der Gemeindevorsteher entschieden, die Gemeinde in zwei Gruppen zu teilen. So kam am Sonntag der erste Teil der Gemeindemitglieder in den Genuss eines Gottesdienstes. Nächsten Sonntag soll die andere Hälfte folgen.

Gottesdienst für Entschlafene übertragen

Den ersten Gottesdienst für Entschlafene des Jahres 2021 feierte Apostel Klaus Katens in der Kirche Berlin-Prenzlauer Berg. Dazu eingeladen waren die Bezirksvorsteher der sechs Kirchenbezirke, sowie weitere Amtsträger aus dem Kirchenbezirk Berlin-Brandenburg Nord.

Keller saniert und Treppenlift installiert

Auch eine „alte“ Kirche, wie sie die Neuapostolische Kirche in Berlin-Prenzlauer Berg hat, wird immer wieder modernisiert. Ziel sei es, die Gebäude auf 80% Neubauwert zu halten, hatte der Leiter der kircheneigenen Bauabteilung einmal auf einer Tagung der regionalen Gemeindeleiter geäußert.

Gemeinschaft via Postkarte

Auch Jugendliche vermissen Gemeinschaft: Nicht nur zu gleichaltrigen, die sie in diesen Tagen nicht so häufig treffen dürfen, sondern auch zur Gemeinde. Wie sie das aufgelöst und was das bewirkt hat, berichten Jugendliche der Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg:

Präsenzgottesdienste im Wechselmodell

Ab 14. März 2021 können in den Gemeinden der Region wieder Gottesdienste gefeiert werden. Darüber informiert die Internetseite der Gebietskirche Berlin-Brandenburg. Eine neue Richtlinie zum Corona-Infektionsschutz verknüpft die Öffnung mit der lokalen Inzidenz.

Upd.: Präsenzgottesdienste aufgrund Infektionsgeschehen weiter ausgesetzt

Der Landesvorstand der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg hat in einer Sondersitzung des Pandemiestabes des Bezirksapostels die Präsenzgottesdienste ausgesetzt. Vorangegangen war eine Beratung mit den anderen Kirchen der Region im Rahmen des Ökumenischen Rates Berlin Brandenburg.

Gottesdienste während der Feiertage

Die Neuapostolische Kirche Berlin-Brandenburg hat die Gottesdienstordnung über die Feiertage bekannt gegeben. Darin eröffnet sie die Möglichkeit, mehrere Weihnachtsgottesdienste auch außerhalb des ersten Feiertags zu feiern. Aufgrund der erwarteten hohen Besucherzahl macht die Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Taufe in Prenzlauer Berg

Am Sonntag, den 27. September 2020 wurde in der Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg drei Kindern das Sakrament der Heiligen Wassertaufe gespendet. Die Gemeindemitglieder und Gäste freuten sich gemeinsam mit den Eltern über diesen besonderen Segen für die Kinder.

Hinweise zum Gottesdienstbesuch

Hinweise zum Gottesdienstbesuch:

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie können Sonntagsgottesdienste
(Beginn: 10 Uhr) wegen der eingeschränkten Platzkapazitäten nur nach Voranmeldung besucht werden. Eine Teilnahme an Mittwochsgottesdiensten (Beginn: 19:30 Uhr) ist zurzeit auch ohne Voranmeldung möglich.

Wiederaufnahme der Präsenzgottesdienste

Mit einer Videoansprache wandte sich Bezirksapostel Wolfgang Nadolny am Mittwochabend, 3. Juni 2020, an die Mitglieder der Gebietskirche Berlin-Brandenburg. Er referierte über den stufenweisen Prozess zur Aufnahme der Präsenzgottesdienste in der Region und die damit verbundenen Bedingungen. Die Kirchenleitung habe eine Richtlinie zum Schutz vor Infektionen erarbeitet und verabschiedet. Unter Beachtung der dort beschriebenen Rahmenbedingungen wird die Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg ab 7. Juni 2020 wieder Gottesdienste feiern.